Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Startseite 


11. Alpsee Skiff Weekend, 18.-20 Mai 2013

Wie jedes Jahr fand sich die Musto Skiff Klasse mit den 29er und 49er für die Regatta auf dem Grossen Alpsee zusammen.
Im Ganzen waren es 16 Musto Skiffs, zehn 49er und achtundzwanzig 29er.
Der erste Tag begann mit viel Sonne und Ostwind. Der Wind war sehr drehend und böig, bei etwa 2-4 Windstärken. Es war taktisch sehr schwierig zu segeln, weil man sehr auf die Böen und Winddreher achten musste. Es hiess also volle Konzentration. Dadurch waren es sehr spannende Läufe, man konnte schnell Plätze gut machen aber auch wieder verlieren. Insgesamt segelten wir am ersten Tag 4 Wettfahrten. Die Rangfolge war am ersten Tag noch sehr durchmischt: den ersten Lauf gewann Nicolas Duchoud, den zweiten Marek Oswald, der dritte Lauf Moritz Zieher und dann wieder ging der vierte Lauf an Nicolas Duchoud.Nach den feinen deutschen Nudeln, noch ein gemütliches Beisammensein und dann ging ich früh ins Bett, weil für den nächsten Tag die Prognosen Wind anzeigten.
Tatsächlich am nächsten Morgen weckte mich das Rütteln an meinem Zelt durch einen stürmischen Wind. Da es Windböen bis zu 7 Beaufort hatte
und das Wasser noch sehr kalt war, entschied der Regattaleiter an Land zu bleiben, weil Sicherheit geht vor. Jedoch wollten zwei Mustosegler, Matthias Wälti und Marek Oswald, den Wind ausnützen und schnappten sich einen 29er und flogen, gleiteten und kenterten mit voller Freude auf dem Alpsee.
Am späteren Nachmittag konnten wir doch noch drei Wettfahrten segeln, bei maximal 3 Windstärken. Auch am zweiten Tag kam der Wind vom Westen, war aber wie am ersten Tag auch inkonstant und drehend. Nach wiederum feinen deutschen Spaghettis, beim gemütlichen Beisammen sein wurden die verschiedenen Läufe genauestens unter die Lupe genommen.
Am dritten und gleichzeitig den letzten Tag, konnten wir nur zwei Läufe segeln, weil der Wind wiederum sehr inkonstant und drehend war. Der Wettfahrtleiter musste sogar einen Start abbrechen, weil es fast keinen Wind mehr hatte.
Gewonnen hat Nicolas Duchoud, zweiter wurde Roger Oswald und dritter Marek Oswald. Es war eine tolle Regatta, mit verschiedensten Verhältnissen. Wir Mustos freuen uns auf das nächste Jahr.

SUI 308

 

Impressum

  |