Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Startseite 


BerlinSkiffBash mit den MustoSkiffs

Über Christi Himmelfahrt lud die Seglergemeinschaft am Müggelsee die MustoSkiffs zu einem
besonderen Event - zwei Tage Training mit dem Europameister Frithjof Schwerdt, gefolgt von
zwei Wettkampftagen. 16 Boote aus Deutschland und den Niederlanden folgten dem Ruf in
die Hauptstadt und fanden sich bei bestem Wetter am Müggelsee ein. Rasmus sorgte für den
Wind, so dass das Training zu einem tollen Erfolg wurde. Wenden und Halsen, Manöver auf
dem Kurs, Starten - gemeinsam wurde an vielen Details gefeilt, unterstützt durch ein Begleitboot,
rege Diskussion an Land und eine ausgiebige Videoanalyse. Alle Teilnehmer konnten je nach
Erfahrungsstand viele neue Erkenntnisse und Ideen mitnehmen und sogleich in der folgenden
Regatta am Wochenende umsetzen. Am Samstag fanden bei Kaiserwetter 6 spannende Wett-
fahrten statt, bevor am Abend die Oana Cătălina Chiţu Gipsy Band für gute Laune und Feier-
stimmung sorgte. Standesgemäß setzte sich Frithjof Schwerdt mit nur ersten und zweiten Plätzen
an die Spitze des Feldes, verfolgt von Till-Jonas Gerngroß und Paul Dijkstra. Am Sonntag flaute
der Wind deutlich ab, dennoch konnten noch 2 Wettfahrten abgeschlossen werden. An den ersten
drei Platzierungen änderte sich dabei nichts mehr - zwei weitere erste Plätze sicherten dem
Europameister den Gesamtsieg.

Der BerlinSkiffBash war der Auftakt zu den drei Schwerpunkt-Regatten, die die deutschen
MustoSkiffs in diesem Jahr segeln - gefolgt vom EuroCup im Rahmen der Kieler Woche und
den German Open im Oktober am Ammersee.

Besonderer Dank geht an die Berliner MustoSkiffs und ihre große Gastfreundschaft und tolle
Organisation! Das Event wurde außerdem vom Fotografen Sven Lamprecht (segel-fotografie.de)
begleitet, so dass es eine große Zahl von hochwertigen Bildern gibt, die gerne auf seiner Website
angeschaut und nachbestellt werden können.

 

 

Impressum

  |