Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Startseite 


EUROCUP - DONGO

Deutsche MustoSkiffs erfolgreich beim italienischen Euro-Cup

Bei traumhaften Bedingungen fand der diesjährige italienische Euro-Cup vom 10.-12. September statt. Gleich acht deutsche Teilnehmer waren in Dongo am Comer See vor Ort, um sich mit Teilnehmern aus der Schweiz, aus Kroatien und natürlich auch aus Italien zu messen. Insgesamt gingen 20 Boote an den Start, darunter die amtierenden Welt- und Europameister Andi Lachenschmid und Frithjof Schwerdt, beide aus Deutschand.

Der Comer See zeigt sich an allen drei Wettkampftagen von seiner besten Seite. Die Wettfahrleitung legte den Start täglich auf 13 Uhr, und an jedem Tag setzte pünktlich kurz vor Beginn die erwartete Thermik ein. Der Wind steigert sich an allen drei Tagen auf perfekte 15 bis 18kn. Lediglich am Samstag konnten aufgrund eines heftigen Gewitters nur zwei Wettfahrten gesegelt werden, am Sonntag und Montag wurden hingegen jeweils sieben Rennen gefahren.

Die Rennen waren sehr umkämpft, die Teilnehmer an der Spitze des Feldes wechselten sich regelmäßig in der Führungsposition ab. In der Gesamtwertung setzte sich am Ende Frithjof Schwerdt durch und belegte den ersten Platz gefolgt von Roger Oswald und Alexander Greil aus der Schweiz. Die weiteren Platzierungen der deutschen Teilnehmer waren: 4. Torsten Bendig, 6. Andi Lachenschmid, 7. Bernd Jahn, 10. Thomas Kübler, 15. Philip Stangelmaier, 16. Martin Sattelkau und 19. Gert Hanker.

Bilder: Marvelia Skiffsailing

 

 

Impressum

  |