Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Startseite 


KIELER WOCHE 2014 UPDATE

Zum dritten mal bei der Kieler Woche dabei, und schon liefern die Musto Skiffs in der Beteiligung den Contendern
ein Kopf and Kopf Rennen. Beide Klassen haben derzeit 43 Boote gemeldet. "Wir sind stolz dieses Jahr nicht nur
den 6-maligen Weltmeister Richard Stenhouse dabei zu haben sondern als Gastsegler auch 49er Medaliengewinner
Hannes Peckolt. Der amtierende Musto Skiff Europameister Frithjof Schwerdt unterbricht seine 49er Olympia
Kampagne für dieses besondere Event." so Iver Ahlmann, Internationaler Klassenvorstand der Musto Skiffs.

Besonders freuen wird diese Hohe Beteiligung sicherlich auch Musto Skiff Konstrukteur Joachim Harprecht der
erstmalig soeine große Flotte in seinem Heimatrevier sehen wird.

Die diesjährigen Musto Skiff Flotte ist aus 6 Nationen vertreten, vor allem die Briten treten mit 17 Booten als
stärkste Nation an, gefolgt von 16 Deutschen Seglern.

Einen Tag wird die Klasse auf der TV Bahn der Kieler Woche TV zu sehen sein, sodaß sich die Zuschauer auch von
Land ein Bild des Spektakels machen können. Kommentator des englischen Kanals ist übrigens der langjährige Musto
Skiff Segler Andy Rice.

Die Kieler Woche ist Teils der EuroCup Serie. Dies sind Regatten die in ganz Europa in 10 Ländern ausgetragen werden
und in einer Gesamtwertung münden.

Auch Neueinsteiger gibt es im Musto Skiff reichlich. So sind allein in Kiel kürzlich zwei 29er Umsteiger zu verzeichnen,
weitere stehen in den Startlöchern.

Und damit diese Einsteiger auch schnell auf Fahrt kommen, steht beí den Musto Skiffs die gegenseitige Unterstützung
ganz oben an: "Dass wir unser Wissen immer gerne teilen ist schon immer Bestandteil unserer Kultur. So gibt nicht
nur der 6-malige Weltmeister in England regelmäßig Trainings, sondern auch der amtierende Europameister Frithjof
Schwerdt wie zuletzt in Berlin wo sich 16 Musto Skiffs zur Regatta und Training einfanden. Nächstes Wochenende
ist ein weiteres Klassentraining in Travemünde" so Iver Ahlmann

Die Klasse befindet sich derzeit in einer Expansionsphase in den heimischen Märkten wie auch international. In Europa
ist Wachstumsland #1 Deutschland. Neue Märkte sind Südafrika (5 Boote), Australien (30 Boote) und Canada (7 Boote).

Als Interessent kann man das Boot sogar ausgiebig auf Herz und Niere testen, unzwar bei der Minorca Sailing School,
die derzeit 7 Musto Skiffs in der Vermietung haben.

Nach der Kieler Woche ist das nächste nationale Highlight die German Open am Ammersee Anfang Oktober.
Darauf folgt im Januar 2015 die nächste Weltmeisterschaft in Perth.

Das sponsoring der Weltmeisterschaften ist übrigens ganz in fester Hand des Schleswig-Holsteinischen Entwässerungs-
spezialisten und Familienunternehmens ACO. Diese haben gerade einen drei-Jahres Vertrag mit der Klasse abgeschlossen.
Auch bei der diesjährigen Kieler Woche sind sie mit im Spiel: für 22 Segler wird kostenfreie Unterkunft am Stammsitz in
Büdelsdorf gewährt.

Das Musto Skiff ist ein Einhand-Segelskiff mit einer Länge von 4,55 m. Es ist durch ein Trapez, einen Gennaker, Flügel
und geringes Gewicht gekennzeichnet. Es kann Geschwindigkeiten von über 20 Knoten erreichen, was es zu einem der
schnellsten Einhand-Segelboote macht.

 

 

Impressum

  |