Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Startseite 


Musto Performance Skiff EM 2013

1.9. – 6.9.2013 - Union-Yacht-Club Attersee

Tag 1

Die Österreicher erhoffen sich gute Chancen nach den Pre-Races.
Moritz Zieher (UYCAs) gewinnt das Pre-Race und wird Landesmeister von Oberösterreich. [Ergebnisse Pre-Races]

Von Sonntag, 01. September bis einschließlich 6. September 2013 findet im Union-Yacht-Club Attersee die Europameisterschaft 2013 in der Musto-Performance
Skiff Klasse statt. Von Montag bis Sonntag sind insgesamt zwölf Wettfahrten für die 48 Teilnehmer aus sieben Nationen ausgeschrieben. Die Musto Skiff Klasse
wurde 1999 von Dr. Joachim Happrecht gezeichnet und Namensgeber ist der Olympionike und Hersteller von Segelbekleidung Keith Musto. 2001 wurde die erste
Europameisterschaft ausgetragen.


Die Pre-Races – EuroCup 2013
Der Atterseer Moritz Zieher (UYCAs) gewinnt den EuroCup und zählt somit zum Favoritenkreis
Um allen internationalen Teilnehmern der Europameisterschaft 2013 das Revier näher bringen zu können, hat der Union-Yacht-Club Attersee von Samstag,
31. 8. bis Sonntag, 1. 9. 2013 ein Pre-Race veranstaltet. Die Regatta wurde im Rang eines EuroCups ausgesegelt und war zugleich die Österreichische Klassen-
meisterschaft 2013 und die Landesmeisterschaft von Oberösterreich 2013.
Nachdem große Teile des Samstags von einem Temperatursturz und Regen gekennzeichnet waren, konnte Wettfahrtleiter Gert Schmidleitner um 18:00 Uhr das
Feld zum ersten Mal bei 12 Knoten Südwind starten. Bei den schwierigen Bedingungen kamen den Österreichern die Revierkenntnisse zu Gute und Martin
Mayrhofer konnte das erste Race mit einem Tagessieg beenden. Der zweite Tag der Pre-Races war wieder von Regen und kalten Temperaturen gekennzeichnet.
Die insgesamt zweite Wettfahrt konnte abermals bei Südwind gestartet werden. Aus dieser ging der 18-jährige Atterseer Moritz Zieher als Sieger hervor.
Danach drehte der Wind ein wenig nach Süd-West. Die Teilnehmer wurden am Sonntag am späteren Nachmittag schließlich zum insgesamt dritten Mal um den
Parcours geschickt. Bei Regen und abflauendem Wind wurde das Feld zum dritten Mal gewertet, wobei der letzte Kreuz-Schlag von starken Winddrehern
gekennzeichnet wurden.

Moritz Zieher (UYCAs) konnte nochmals die Karte des Lokalmatadors ausspielen und gewann auch die dritte Wettfahrt des Pre-Races. Er siegt somit im
EuroCup und wird sowohl Klassenmeister 2013 als auch Landesmeister von Oberösterreich 2013. Das Podium des EuroCups komplettieren Ben Schooling (GBR)
und Nicolas Duchoud (SUI). Zweitbester Österreicher nach dem Pre-Race ist Martin Mayrhofer am vierten Gesamtrang.

Die Favoriten
Bis 6. September 2013 werden nun die Teilnehmer ihren neuen Europameister küren. Neben dem amtierenden Europameister von 2011, dem Slowenen Dylan
Hector Tidd, wird auch das restliche Podium von 2011, Iver Ahlmann (GER) und Alastair Conn (GBR) am Attersee an den Start gehen. Zum erweiterten Favoriten-
kreis zählen Frithjof Schwerdt (GER) und Roger Oswald (SUI), die beide die Weltmeisterschaft von 2012 in Weymouth in den Top-Ten beenden konnten.

Aus heimischer Sicht gilt der 18-jährige Moritz Zieher (UYCAs) als Favorit. Er ist amtierender Klassenmeister und Landesmeister von Oberösterreich
(2011, 2012, 2013) in der Musto Performance Skiff Klasse.

Das Programm
Die feierliche Eröffnung der Europameisterschaft 2013 findet am Sonntag um 18:00 Uhr am Gelände des Union-Yacht-Club Attersee statt. Zugleich werden die
Sieger des Pre-Races geehrt werden. Von Montag bis Freitag sind zwölf Wettfahrten ausgeschrieben. Ab fünf Wettfahrten wird das jeweils schlechteste
Ergebnis gestrichen; ab zehn Wettfahrten kann jeder Teilnehmer die beiden schlechtesten Tagesergebnisse streichen. Die Siegerehrung der
Europameisterschaft 2013 in der Musto Performance Skiff Klasse findet am Freitag, 6.9.2013 im Union-Yacht-Club Attersee statt.

Die Bilder zeigen den Start der 2. Wettfahrt und den Sieger und zugleich Klassen- und Landesmeister 2013, Moritz Zieher (UYCAs).

Bildmaterial Copyright „Sport Consult, Gert Schmidleitner“.

 

 

Impressum

  |