Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Startseite 


Musto Skiffs - Schweiz siegreich vor Schilksee

In einem international besetztem Feld mit 5 Nationen (Deutschland, Schweiz, Holland, Norwegen und England) und 19 Teilnehmern holte sich am Sonntag der Schweizer Roger Oswald den Sieg bei den Musto Skiffs.
Bester Deutscher auf dem dritten Platz wurde KYC Segler und internationaler Musto Skiff Klassenvorstand Iver Ahlmann aus Büdelsdorf. Der Nachwuchssegler Till-Jonas Gernegroß (außerdem vom KYC) sicherte
sich am ersten Tag einen Wettfahrtsieg und den 7ten Platz in der Gesamtwertung. Beste und einzige Frau war Catharina Gauda die sich den 9ten Platz sicherte.

Die Segler der spektakulären Einhandjolle kämpften in 12 Wettfahrten bei Mittel und Starkwind vor Schilksee nun das zweite Mal um den Titel der Kieler Woche. Nach der Premiere der Musto Skiffs bei der Kieler Woche in 2011, gab es in 2012 eine terminliche Überschneidung mit der WM. Künftig planen die Musto Skiffs die Kieler Woche künftig fest in den Regattakalender mit aufzunehmen.

Die Klasse ist nach wie vor in England mit über 200 Booten am stärksten vertreten, Deutschland holt auf und ist mit mittlerweile ca. 70 Booten die zweitgrößte Musto Skiff Nation. In der Saison 2013 gibt es Deutschlandweit 13 Musto Skiff Regatten, die diesjährige Europameisterschaft findet auf dem Österreichischem Attersee statt."

Zusätzliche Informationen und Links:

Vollständige Ergebnisse

Ein Beitrag des NDRs der vor den ersten Wettfahrten den Deutschen Klassenvorstand Florian Kemper interviewt.

Auszug aus der SHZ vom 2013-07-06 [2.259 KB]

Weitere Fotos sind zu finden unter media-KielerWoche, Schlagwort "musto skiff".

 

 

Impressum

  |